Rettet den Dunkelsteinerwald

LANDSCHAFTSSCHUTZGEBIET KLIMAWALD DUNKELSTEINERWALD

Liebe Leser, liebe Leserinnen,
herzlichen Dank, dass Sie sich mit uns für den Dunkelsteinerwald engagieren. Ihre Unterstützung gibt uns - trotz aller Widerstände - den notwendigen Rückhalt, erfolgreich weiterarbeiten zu können.


> PROLOG
>
APPELL AN DIE VERANTWORTLICHEN POLITIKER
> PETITIONEN
>
ZITATE
> ARCHIV
> IHRE SPENDE


TREFFEN MIT LH MIKL-LEITNER


NEWS

GEGEN DIE ENTMACHTUNG DER UMWELTANWALTSCHAFTEN
An alle Landershauptleute und Landesregierungen / Die Natur braucht Euch
Die österreichischen Umweltanwaltschaften sind unabhängige Einrichtungen der Bundesländer und erfüllen dank ihrer hohen Expertise eine essentielle Rolle im Natur-und Umweltschutz. Sie sind wichtige Partner der NGOs. In Oberösterreich hat die Landesregierung eine Novelle zum oberösterreichischen Naturschutzgesetz zur Begutachtung vorgelegt, die die OÖ-Umweltanwaltschaft stark schwächt. Es ist zu befürchten, dass diese Vorgangsweise Schule macht und andere Bundesländer folgen werden. Wir wollen das nicht zulassen und bitten Sie, die Petition gegen die Entmachtung der Umweltanwaltschaften zu unterschreiben!
> Mehr...

TIERHETZE 2018
Montecuccolis Treibjagd 2018 im Dunkelsteinerwald
In der "stillsten Zeit", am 7. Dezember 2018, wird rund um den "Ruhewald Hohenegg" im Dunkelsteinerwald wieder scharf geschossen. Immer mehr Menschen - sogar innerhalb der österreichischen Jägerschaft - distanzieren sich von solchen Jagdmethoden und fordern ein Ende dieser mittelalterlichen Tierhetze.
> Mehr...

HEISSER VORMITTAG IM NÖ LANDHAUS

Beim Treffen der Bürgerinitiativen mit Experten im Landhaus ging es hoch her
Ernüchtender Schriftverkehr nach dem Treffen
Nach der Begegnung mit der Landeshauptfrau beim Kamingespräch in Krems, waren Vertreter/innen der Bürgerinitiativen "Lebenswertes Paudorf" und "Freunde und Freunde des Dunkelsteinerwalds" am 8. Nov 2018, um 10.00h, in das Haus 12 der NÖ Landesregierung geladen, um mit Experten über Probleme in und um den Steinbruch Asamer/Wanko und einen „Schutztitel für den Dunkelsteinerwald" zu sprechen. Der Schrifrverkehr nach dem Treffen mit DI Steinacker/Gruppe Baudirektion ist eher ernüchternd.
> Mehr...

GUTE GESPRÄCHE MIT NÖ UMWELTANWALT
BI intensivieren Gespräche mit Mag. Hansmann in Sachen Dunkelsteinerwald
Vertreter/innen der BI "Lebenswertes Paudorf" und Freunde und Freundinnen des Dunkelsteinerwalds" führten am 22. November im NÖ Landhaus intensive Gespräche mit Mag. Thomas Hansmann und dem Sachverständigen Dr. Erwin Huter. Die Themen spannten sich von Schutzvarianten für den Dunkelsteinerwald bis zum Problemsteinbruch Asamer/Wanko in Meidling/Paudorf.
> Mehr...

REGIONALMANAGEMENT WACHAU-DUNKELSTEINERWALD
Ingeborg Hödl folgt auf Michael Schimek
Die Denkmalpflege-Expertin Ingeborg Hödl wird neue Geschäftsführerin im Regionalmanagement Wachau-Dunkelsteinerwald.
> Mehr...

BÜRGERINITIATIVEN BEGEGNETEN LH MIKL-LEITNER
Erfolg der Bürgerinitiativen beim Kamingespräch im Haus der Regionen in Krems / Landeshauptfrau zeigt sich bereit für ein Gespräch

Die Bürgerinitiativen "Lebenswertes Paudorf" und "Freunde und Freundinnen des Dunkelsteinerwalds" trafen Landeshauptfrau Mag. Johanna Mikl-Leitner beim Kamingespräch, am 9. Oktober 2018, im Haus der Regionen in Krems.
> Mehr...


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken